Thailand

In Bangkok gibt es viele schöne Tempel, viel gutes Essen, viele Shopping Malls und, wie in allen südostasiatischen Metropolen, sehr viele Menschen. Wenn man sich zu Fuß auch etwas abseits der touristischen Pfade bewegt, fällt auf wie nah beieinander Reiche und Arme hier völlig unterschiedlich leben.
In gigantischen Komplexen kann man nahezu alles kaufen, in einem von unzähligen Restaurants essen, ins Kino oder SeaLife gehen und das alles ohne einen Fuß auf die Straße setzten zu müssen. Auch ich halte mich hier viele Stunden auf. 

In Ayutthaya schaue ich mir die Ruinen des Zentrums einen vergangenen Reiches und einen restaurierten Palast an, alles sehr sehenswert, interessant und eine gute abwechslung zur Großstadt. 

Auch wenn Thailand sicher noch viel zu bieten hat, ist meine Zeit hier nach einer Woche bereits um, ich fliege weiter nach Kuala Lumpur. 

2 Gedanken zu „Thailand“

  1. Hallo Manuel, hab gerade mal wieder nachgeschaut bei dir. Schöne Bilder und tolle Kommentare wie immer. Viel Spaß noch und bleib gesund. Liebe Grüße, Rita und Familie

  2. Hallo Manuel
    liebe grüße aus dem Hunsrück schickt dir Family Weiler 😊
    verfolge regelmäßig deine Stationen, toll was du alles siehst und erlebst, vor allem sehr schöne Fotos,man meint ich würde selber hinter der Kamera stehen.
    Weiterhin eine schöne Erlebnisse Reise 😎

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.